Tag Archives: Titel

Ein Professor oder kein Professor, das ist hier die Frage

Herr Frank Maria Wiedenmann schmückt sich schon seit vielen Jahren mit einem Professorentitel. Dabei fragen sich viele Menschen, wie er diesen Titel erworben hat.

Ein Blick auf seine Homepage erlaubt immerhin die klare Zuordnung: Dieser Professorentitel stammt aus China, wo er laut einem Artikel aus dem Jahr 2007 (BEST – Berufs-Elite-Schule & Training, Seite 12) auch mindestens einen Lehrstuhl gehabt haben soll. In einem weiteren Artikel (http://www.made-in-quality.com/so_you_want.html) lesen wir unter Referenzen in Originalschreibweise:

01.09.1995 Aufbau von Lehstühlen Marketing Quingdao, China

Professur an der Qingdao University und Ocean University“

Das wären also schon zwei Professuren, oder ist das eine Universität? Die Lehrstühle sind jedenfalls in der Mehrzahl.

Was kümmert es einen, daß man in Deutschland eigentlich Professor (VCR) hätte schreiben müssen, woran dann aber leider Jedermann erkennen kann, daß der Titel „Made in China“ ist.

Und woher hätte ein Herr Frank Maria Wiedenmann das wissen sollen? Er war ja „nur“ seit 1975 im Bildungsbereich tätig, z.B.„20 Jahre Chairman of the Board der größten europäischen privaten Erwachsenenbildungseinrichtung und seit 15 Jahren ist er Vorsitzender des Prüfungsausschusses IHK für München und Oberbayern und kann die vielfach in einem langen Berufsleben erworbenen Kenntnisse der Erwachsenenberufs- und -Weiterbildung in besonderer Weise in das Projekt einbringen. (BEST – Berufs-Elite-Schule & Training, Seite 12 aus dem Jahr 2007)“.

Von weiteren Projekten im Bildungsbereich reden wir hier noch gar nicht. Über das „Qualitätssiegel gutes Lernen“, können Sie hier ein wenig mehr lesen: Qualitätssiegel gutes Lernen

Also steht fest, wir sind ein Chinesischer Professor. Aber welcher Art?

Ein akademischer Titel scheidet leider dadurch aus, daß Herr Frank Maria Wiedenmann weder an einer anerkannten Hochschule  studiert hat, noch ein Abiturzeugnis sein eigen nennt.

Es bleiben drei Möglichkeiten: Es ist ein Prof. (VCR) h.c. (honoris causa), also ehrenhalber, oder ein Gastprofessor auf Zeit, oder aber ein Honorarprofessor. Alles müsste man eigentlich ebenfalls in Deutschland angeben. Aber woher hätte er das wissen sollen, siehe oben? Und ein Gast- bzw. Honorarprofessor müsste eigentlich lehren, oder zumindest länger gelehrt haben, oder? Und zwar an der Universität die ihn verliehen hat? Wenn man aber in Deutschland lebt, kann man überhaupt als Gastprofessor oder Honorarprofessor in China arbeiten?

So viele Fragen und leider keine Antworten. Vielleicht bekommt ja einmal jemand die Urkunde zu dem Titel zu sehen und dann wissen wir mehr.

Advertisements